Datenschutz

Das Tumorzentrum Nordwest-Niedersachsen e.V. benötigt für verschiedene Geschäftsvorgänge Ihre personenbezogenen Daten, so werden beispielsweise während der Kontaktaufnahme mittels unseres Kontaktformulars ggf. sensible Daten an unsere Server übermittelt.

Ihre Daten werden vor der Übertragung so verfremdet, dass ein Dritter sie nicht rekonstruieren kann. Weiterhin wird sichergestellt, dass Ihre Daten ausschließlich an den Server geschickt werden, von dem Sie angefordert wurden. Beim Eintreffen Ihrer Daten auf dem Server werden diese abschließend auf Vollständigkeit und Richtigkeit geprüft. Ist eine Seite via SSL verschlüsselt, so erkennen Sie das an einem Schloss-Symbol in der unteren Leiste rechts. Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Teledienstedatenschutzgesetz (TDDSG).
 
Wir erfassen und verarbeiten Ihre persönlichen Daten ausschließlich zur Abwicklung der Online-Infomations-Anfragen bezüglich des Starts unserer neuen Internetseite bzw. Anfragen über unser Kontaktformular, ausgenommen, Sie wünschen explizit zusätzliche Serviceleistungen in Anspruch zu nehmen. Eine Weitergabe Ihrer Daten an unbeteiligte Dritte - zum Beispiel für Marketingzwecke - erfolgt ausdrücklich nicht.
 
Soweit es für die Durchführung eines Vertrags oder zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften erforderlich ist, werden auch Verbindungsdaten gespeichert. Diese werden umgehend gelöscht, wenn der zur Speicherung erforderliche Zweck wegfällt.
 
Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht.
 
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
 
Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google Inc. in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.